Sie sind hier: Nachrichten Handelsblatt

Dax-Ausblick: Psychologie und Liquidität regieren die Märkte

Die Erholung der Finanzmärkte gerät durch die erneute Ausbreitung des Coronavirus zunehmend in Gefahr. Mit Auftrieb rechnen Analysten durch digitale Angebote im Zuge der Pandemie.

Krise der Luftfahrt: Triebwerkshersteller Rolls-Royce plant offenbar Kapitalerhöhung

Weil kaum neue Flugzeuge nachgefragt werden, steckt der britische Triebwerksproduzent in einer schweren Krise. Frisches Geld soll nun Abhilfe schaffen.

Verschwörungsideologien: Antisemitismusbeauftragter will QAnon-Bewegung mehr in den Blick nehmen

Felix Klein fordert die Verbreitung von Verschwörungsmythen bei Messengerdiensten einzudämmen. Antisemitismus sei ein Bindemittel der QAnon-Bewegung.

Die Linke: Hennig-Wellsow und Kipping werben für linke Regierungsbeteiligung

Die Linkspartei will zur Bundestagswahl 2021 in die Bundesregierung. Darin sind sich die scheidende Parteichefin und ihre möglich Nachfolgerin einig.

Nach Präsidentschaftswahl: Frauen in Weißrussland protestieren gegen Staatschef Lukaschenko

Die Sicherheitskräfte sollen erneut mehr als 200 Demonstranten festgenommen haben. Sie fordern Neuwahlen und die Freilassung politischer Gefangener.

Schuldenbremse: Laschet will ab 2024 zurück zur Schwarzen Null ? Merz will keinen CSU-Kanzlerkandidaten

Bei einer Veranstaltung der Jungen Union sind Merz und Laschet aufeinandergetroffen. Der NRW-Ministerpräsident wirbt für eine Weiterführung des Merkel-Kurses.

Coronakrise: Brasilien im Konsumrausch: Sozialhilfe kurbelt Wirtschaft an

Brasiliens Regierung hat in der Pandemie massive Sozialprogramme gestartet. Das hat den Präsidenten so populär gemacht wie noch nie. Unklar ist jedoch, wie es weitergeht.

Proteste in Thailand: Regierungskritiker fordern Reform der Monarchie und Neuwahlen

In Thailand gibt es seit Juni fast täglich Proteste. Getragen werden sie von Studenten, die eine neue Verfassung und mehr Demokratie fordern.

CDU-Landesparteitag: Ehemaliger Ost-Beauftragter Hirte neuer Thüringer CDU-Chef

Nach einem umstrittenen Tweet war Hirte von seinem Amt als Ost-Beauftragter zurückgetreten. Nun wurde er mit 67 Prozent zum CDU-Landesvorsitzenden gewählt.

Tarifverhandlungen: Post-Beschäftigte setzen Warnstreiks vor nächster Tarifrunde fort

Tausende Mitarbeiter der Post haben am Samstag ihre Arbeit niedergelegt. Sie fordern vor der nächsten Tarifrunde eine Lohnerhöhung von 5,5 Prozent.

FDP-Parteitag: Lindner strebt in die nächste Bundesregierung ? trotz schwieriger Umfragewerte für die Liberalen

FDP-Chef Lindner will nach der Wahl 2021 mitregieren, daran lässt er auf dem Parteitag keinen Zweifel. Dabei setzt er auf die Wirtschaftskarte.

Zwei Jahre Wohngipfel: Wohnungswirtschaft: ?Schaffung von bezahlbarem Wohnraum steckt weiter im Halbschlaf?

Vor zwei Jahren versprach die Bundesregierung eine Wohnraumoffensive. Die Bilanz ist jedoch gemischt, denn die Herausforderungen sind seitdem nicht kleiner geworden.

Justizskandal in Hessen: Mutmaßlich korrupter Oberstaatsanwalt kommt aus der Untersuchungshaft frei

Er soll Bestechungsvorwürfe eingeräumt haben und der Schaden nun berechnet werden. Die Umstände der Haftverschonung sollen aber ungewöhnlich sein.

Unternehmenskriminalität: Unions-Wirtschaftsflügel will Gesetz zur Bestrafung von Unternehmen verhindern

Die Bundesregierung will Unternehmensbetrug härter bestrafen. Der Bundesrat fordert Nachbesserungen an dem Gesetz. Unions-Politiker wollen das Vorhaben ganz stoppen.

Arbeitsmarkt: Handwerk hat noch 29.000 Ausbildungsplätze zu vergeben

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer will mehr Schüler für eine Ausbildung im Handwerk gewinnen. Viele Jugendliche seien wegen der Krise verunsichert.

Entwurf: Justizministerin will virtuelle Hauptversammlungen auch 2021 erlauben

Nach einer geplanten Verordnung dürfen die Aktionäre auf Präsenzversammlungen verzichten. Ihre Teilhabemöglichkeiten sollen aber nicht beschnitten werden.

Umfrage: SPD verliert nach NRW-Kommunalwahl auch bundesweit

Laut einer Umfrage des Forsa-Instituts kommt die SPD bundesweit auf gerade einmal 14 Prozent. Die Grünen konnten hingegen zuletzt stark zulegen.

Lesbos : Rund 9000 Geflüchtete in neuem Zeltlager ? 213 Corona-Fälle ?isoliert?

In einem abgetrennten Teil des Lagers sollen die Infizierten isoliert sein. Viele warten weiter darauf einen Antrag auf Asyl stellen zu können.

Steuerskandal: Cum-Ex: CDU will in Hamburg Parlamentarischen Untersuchungsausschuss

Im Ausschuss soll die Rolle von Bundesfinanzminister Olaf Scholz in der Warburg-Affäre aufgeklärt werden. Es geht um Millionen an Steuergeldern.

Rechtsextremismus: Innenminister Caffier zu rechten Chats: ?abscheulich und beschämend"

Am Freitag waren die Handys von Polizisten aus Mecklenburg-Vorpommern sichergestellt worden. Die Beamten sollen antisemitische und rassistische Nachrichten verschickt haben.

Bundesparteitag der FDP: Volker Wissing ist neuer FDP-Generalsekretär

Mit großer Mehrheit ist Wissing auf dem FDP-Parteitag zum neuen Generalsekretär gewählt worden. Er wird damit der Nachfolger von Linda Teuteberg.

Immobilien: Wie die Corona-Erfahrung unsere Wohnbedürfnisse verändert

Während des Lockdowns dienten die eigenen vier Wände als Büro, Klassenraum und privater Rückzugsort. Das hat Folgen für die künftige Wohnarchitektur.

Verhandlungen: United Internet: Telefónica verlangt mehr für Netznutzung

Derzeit verhandeln die Konzerne über das Mobilfunknetz, das United Internet bei Telefónica mietet. Nun rechnet United Internet mit Gewinneinbußen.

Arbeitgeberverbände: BDA-Präsident Kramer gibt Amt ab ? Dulger soll Nachfolger werden

Die Arbeitgeber stellen sich neu auf: BDA-Chef Kramer zieht sich vorzeitig zurück. Sein Wunschnachfolger soll so genügend Zeit bekommen, sich vor dem Bundestagswahlkampf einzuarbeiten.

Gesetzesvorhaben: Lambrecht will im Kampf gegen Coronakrise Insolvenzrecht reformieren

Das Bundesjustizministerium möchte gebeutelten Firmen die Chance geben, Insolvenzen abzuwenden. Kritiker fürchten sogenannte ?Zombie?-Unternehmen.

Seuche: Bundesinstitut: Afrikanische Schweinepest könnte lange bleiben

Laut Friedrich-Loeffler-Institut ist offen, wie lange die Krankheit bleiben wird. Mehr als 90 Prozent der infizierten Schweine sterben an der Seuche.

Regierungskrise: Thüringer Ex-Ministerpräsident: Spätere Neuwahl wäre vernünftig

Seit März wird das Bundesland durch eine Minderheitsregierung geführt. Ex-Regierungschef Bernhard Vogel plädiert dafür, den Landtag erst 2021 zu wählen.

Spannungen: China forciert in Handelsstreit mit USA Pläne für Firmenstrafliste

Peking hatte die Liste als Reaktion auf die US-Strafzölle angekündigt. Laut chinesischen Staatsmedien könnte sie unter anderem Apple und Boeing treffen.

Einzelhandel: EU-Kommission will europäisches System für elektronisches Bezahlen

Bisher sei der europäische Markt zerstückelt, so die Kommission. Die Vereinheitlichung der elektronischen Bezahlsysteme soll nun Abhilfe verschaffen.

Kolumne: Wein und Wahrheit: Die fünf verrücktesten Weine der Welt

Die Chef-Sommelière Stefanie Hehn aus dem Hamburger Fünf-Sterne-Hotel ?The Fontenay? stellt Tropfen vor, die ein Leben verändern können.

Geldanlage: So stellen Anleger das perfekte ETF-Portfolio zusammen

Wer sich nicht mit der Auswahl einzelner Aktien herumschlagen will, kann auf ETFs und Indizes zurückgreifen. Die Angebote sind zahlreich. So finden sich Anleger zurecht.

Video-Plattform: TikTok geht gerichtlich gegen US-Verbotsankündigung vor

Die US-Regierung hatte am Freitag ein Downloadverbot gegen die Kurzvideo-App verhängt. Nun hat Tik Tok bei einem Bundesgericht Klage eingereicht.

Tarifverhandlungen: Gewerkschafter: Kommunen haben Geld für höhere Gehälter

Die Gewerkschaften weisen die Darstellung von Bund und Kommunen über knappe Kassen zurück. Nun könnten Warnstreiks in Kitas und Nahverkehr drohen.

11. Berlin Biennale: Eine Ausstellung postuliert die Menschenwürde und fordert Solidarität

Der 11. Ausgabe der Berlin Biennale fehlt es nicht an Brisanz. Die Ausstellung geißelt den Kapitalismus, die Abholzung der Wälder und überdenkt die Geschlechterrollen.

Dietmar Woidke: ?Massiv schädlich?: Brandenburgs Ministerpräsident warnt Bundes-SPD vor Koalitionsdebatten

Vertreter der SPD-Linken werben für ein Linksbündnis im Bund. Brandenburgs Ministerpräsident Woidke hält die Debatten für überflüssig und schädlich.

Rating: S&P senkt Ausblick für Spanien ? Bonität unverändert

Die Ratingagentur hat wegen unter anderem wegen Reformmüdigkeit den Ausblick für Spanien von ?stabil? auf ?negativ? gesenkt. Die Bonität bleibt allerdings unverändert.

Arbeitsminister: Hubertus Heil kritisiert Continental für ?radikales Jobabbau-Programm?

Der Bundesarbeitsminister hat kein Verständnis für Continentals Entscheidung, das profitable Werk in Aachen zu schließen. Vielmehr solle der Zulieferer die Jobs erhalten.

UN-Sicherheitsrat: Iran-Sanktionen: Deutschland bekräftigt Ablehnung gegenüber USA

Deutschland, Großbritannien und Frankreich wollen die Sanktionen gegen den Iran nicht wieder in Kraft setzen. Damit stellen sie sich weiter gegen die USA.

Verkehrsminister: Scheuer will für neuen ?Trans-Europa-Express? ein EU-Förderprogramm

Der Bundesverkehrsminister möchte schnelle und direkte Bahn-Verbindungen zwischen Europas Metropolen aufbauen. Dafür soll die EU ein Förderprogramm auflegen, so Scheuer.

Supreme Court: US-Richterin Ruth Bader Ginsburg gestorben

Sie galt als Vorkämpferin für die Frauenrechte und ist nun mit 87 Jahren verstorben. Ihre Nachfolge am Supreme Court dürfte den US-Wahlkampf prägen.

Trotz Nawalny-Vergiftung: Bundesregierung plant offenbar Bürgschaft für neues russisches Flüssiggasprojekt

Nach dem Fall Nawalny drohen neue Russland-Sanktionen. Dennoch will die Bundesregierung wohl eine Staatsgarantie für ein neues Gasprojekt Russlands geben.

Luxuskonzern: LVMH beantragt Erlaubnis für Tiffany-Kauf bei EU

Der französische Luxusgüterkonzern tritt Vorwürfen entgegen, dass er die Übernahme des US-Juweliers absichtlich verzögere. Die Erlaubnis der EU wurde wie geplant beantragt.

Wirtschaftsprüfer: Diskussion um Hinweis im Wirecard-Skandal: Aufsichtsstelle dementiert ?Warnung? durch EY

Die Prüffirma EY telefonierte im Februar 2019 mit der Aufsichtsstelle über Unregelmäßigkeiten bei Wirecard. Über das Gespräch gehen die Meinungen auseinander.

Dow Jones, Nasdaq, S&P500: Corona-Sorgen ziehen US-Börsen ins Minus ? Tech-Werte unter Druck

Die steigenden Zahlen von Corona-Infektionen belasten die US-Märkte. Der Dow verliert knapp ein Prozent. Besonders Tech-Aktien geben nach.

Shortseller-Attacke: Was ist dran an den Vorwürfen gegen Grenke?

Der Leasingfirma wird Bilanzfälschung, Betrug und Geldwäsche vorgeworfen. Grenke tut sich schwer mit der Aufklärung. Aber auch Shortseller Perring spielt nicht fair. Die Analyse.

Biotech-Firma: Compass Pathways legt mit ?Magic Mushrooms? starken Börsenstart hin

Die Biotech-Firma, an der auch der deutsche Investor Christian Angermayer beteiligt ist, gewinnt am ersten Handelstag 70 Prozent. Sie will mit ?Magic Mushrooms? Depressionen behandeln.

Digitalpolitik: EU-Kommission will mit Milliarden-Investitionen die Digitalisierung vorantreiben

Brüssel investiert acht Milliarden Euro in Supercomputer und Hochgeschwindigkeitsnetze. Der Ausbau des 5G-Netzes habe sich aufgrund der Pandemie verzögert.

Dax aktuell: Dax schließt im Minus ? Grenke-Aktie unterbricht Erholungskurs

Nach mehr als einer Woche Bewegungsarmut rührt sich der deutsche Leitindex zum Ende der Woche. Mit der Ruhephase für den Dax könnte es vorbei sein.

Vereinheitlichung: Neuer EU-Aktionsplan soll Kapitalmarktunion vorantreiben

Mit einer Kapitalmarktunion möchte die EU-Kommission bürokratische Hürden in der Union vereinfachen. Auch soll so die Erholung der Pandemie beschleunigt werden.

CO2-Reduktion: Neues EU-Klimaziel: Der Streit um die Verteilung der Lasten beginnt

Das ehrgeizige Ziel ist gesetzt: Die EU soll ihre CO2-Emissionen bis 2030 um 55 Prozent reduzieren. Doch das Ziel gilt nicht pauschal für alle Mitgliedstaaten.

RSS Newsfeeds von HANDELSBLATT.COM