Sie sind hier: Nachrichten Handelsblatt

Investmentbank: Morgan Stanley gibt Verkauf von PNE-Anteil auf

Die US-Investmentbank will sich nicht mehr von ihrem 40-Prozent-Anteil am deutschen Windparkentwickler trennen. Verkaufsgesprächen würden nicht mehr weiter geführt.

Israel: Mindestens acht Tote durch Schüsse bei Synagoge in Ost-Jerusalem

Ein Angreifer schießt in einer israelischen Siedlung in Ost-Jerusalem um sich. Mehrere Menschen sterben. Es ist einer der schwersten Anschläge seit langem.

Container-Logistik: Reederei-Marke Hamburg Süd verschwindet vom Markt

Die 150jährige Reederei Hamburg Süd wird in ihren Mutterkonzern eingegliedert. Maersk wird die Marke schlucken, um einheitlicher auftreten zu können.

Investmentbank: Nach Gewinneinbruch und Entlassungswelle: Goldman kürzt Gehalt von CEO Solomon um 30 Prozent

Es war ein schwieriges Jahr für das US-Finanzinstitut. Investmentbanking-Chef Esposito sieht für dieses Jahr ?positive Anzeichen? fürs Kerngeschäft.

Bundesregierung: Stillstand statt Fortschritt: Die Ampel kann sich bei zentralen Projekten nicht einigen

Der Koalitionsausschuss endete ohne Ergebnis. SPD, Grüne und FDP finden beim Thema Planungsbeschleunigung nicht zusammen. Und das ist nur einer von vielen Konfliktpunkten.

Tax List 2023: Russischstämmiger Milliardär ist Großbritanniens größter Steuerzahler

Alexander Gerko zahlte einem Bericht zufolge fast 500 Millionen Pfund an Steuern. Der Milliardär hatte seine Karriere als Aktienhändler bei der Deutschen Bank begonnen.

+++ Ukraine-Krieg +++: Pistorius zu möglicher Kampfjet-Lieferung: ?Dimensionen, vor denen ich aktuell sehr warnen würde

Ukrainischer Ministerpräsident: Benötigen zusätzliche 17 Milliarden Dollar +++ London: Offenbar russische Aufklärungsvorstöße in Ostukraine +++ Der Newsblog.

Dax aktuell: Dax schließt kaum verändert ? Gezerre in der EZB bewegt den Euro-Kurs

In der kommenden Woche stehen wichtige geldpolitische Entscheidungen an. Das verspricht neue Spannung für den Aktien- und den Devisenmarkt.

Luftfahrt: Lufthansa kommt Ita-Einstieg näher: Rom unterschreibt Memorandum

Die Lufthansa will Italiens Fluggesellschaft Ita Airways übernehmen. Nun wird es ernst: Nach der Unterschrift der Regierung in Rom unter eine Absichtserklärung folgen exklusive Verhandlungen.

Banken: EZB lehnt Forderung nach schwächeren Kapitalvorschriften für Banken ab

Europäische Banken fürchten durch die Kapitalvorschriften der EZB gegenüber US-Banken benachteiligt zu sein. Die EZB sieht das anders.

Das Beste aus 2022: So viel verdienen GmbH-Geschäftsführer ? Branche für Branche

Eine Studie listet die Bezahlung von GmbH-Chefs detailliert nach 60 Branchen auf. Die Gehaltsspannen sind groß ? und Frauen in den Führungsetagen schwach vertreten.

US-Regierung: Ex-Covid-Koordinator und Multimillionär Zients wird Bidens neuer Stabschef

US-Präsident Biden macht erfahrenen Manager zum neuen Stabschef im Weißen Haus. Jeff Zients diente bereits unter dem früheren Präsidenten Barack Obama.

KfW 40 Förderung: Welche Anforderungen für das perfekte Effizienzhaus zu erfüllen sind

Ob Sanierung im Bestand oder Neubau: Viele Maßnahmen für mehr Energieeffizienz werden staatlich gefördert. Doch einfache Lösungen gibt es nicht.

Verdacht auf Insiderhandel: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Investmentbanker von Perella Weinberg

Ein Investmentbanker soll Details über bevorstehende Firmenübernahmen weitergegeben haben. Komplizen kauften daraufhin Aktien und erzielten Millionengewinne.

Wall Street: US-Börsen notieren im Plus ? E-Autobauer Lucid verdoppelt Aktienwert nahezu

Während Chiphersteller Intel einen Kurssturz erlebt, erfreut sich die Aktie des E-Autobauers Tesla großer Beliebtheit. Sie steigt knapp zwölf Prozent.

Energieinfrastruktur: Ampel-Koalitionäre kritisieren Pläne für staatliches Wasserstoffnetz

Die Liberalen und auch einige SPD-Politiker halten nichts davon, eine Wasserstoffnetzgesellschaft mit staatlicher Beteiligung aufzubauen. Sie befürchten falsche Weichenstellungen.

Nahverkehr: Das 49-Euro-Ticket kommt zum 1. Mai ? Einigung von Bund und Ländern auch über Jobticket

Ab dem 3. April soll das Ticket für den bundesweiten Nahverkehr in den Verkauf gehen. Auf eine gemeinsame Marketingkampagne konnten sich die Verkehrsunternehmen hingegen nicht einigen.

Energie: Uniper-Betriebsrats-Chef warnt Bund vor Zerschlagung

Gedankenspiele über eine Zerschlagung des Energiekonzerns Uniper sorgen für Widerstand in der Belegschaft. Eine Aufspaltung schade der deutschen Energieversorgung, warnen die Arbeitnehmer.

Neobroker: Scalable Capital bietet 2,3 Prozent Zinsen auf Tagesgeld

Nach Trade Republic wirbt nun auch Scalable mit hohen Zinsen um neue Kunden. Beim neuen Angebot des Münchener Brokers gibt es allerdings einen Haken.

Neobroker: Zwei Prozent Zinsen auf Tagesgeld: Was hinter dem Angebot von Trade Republic steckt

Die Berliner sorgen mit ihrer Zinsofferte für Aufsehen. Doch verdient Trade Republic damit überhaupt Geld und gibt es versteckte Klauseln? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Energiepreise: Ampel-Ärger: Länder protestieren gegen Aus für Hilfen bei Öl- und Pellet-Heizungen

Die Ampel beschließt Härtefall-Hilfen für Unternehmen, die mit Öl oder Pellets heizen. Kurz darauf sperren die eigenen Haushälter das Geld ? und empören Länder und Parteikollegen.

Grundsteuererklärung: So können Sie die Grundsteuer-Abgabefrist noch verlängern

Eine Fristverlängerung für die Abgabe der Grundsteuerklärung ist möglich, liegt aber im Ermessen des Finanzamts. Wie Sie den Antrag gut begründen und wie viel Extrazeit Sie bekommen.

Immobilien: Mut zu ?unverschämten Angeboten? ? Wie sich Immobilien-Preise jetzt drücken lassen

Der Umbruch am Immobilienmarkt lässt die Häuserwerte sinken. Mit guter Vorbereitung und etwas Glück können Interessierte einen deutlichen Preisabschlag aushandeln.

Immobilien 2023: Erbschaftsteuer, Verbot von Bargeld, Gaspreisbremse: Das kommt ab Januar auf Immobiliennutzer zu

Die Rahmenbedingungen für Mieter und Eigentümer ändern sich 2023 durch zahlreiche Reformen. Was Betroffene künftig beachten sollten.

Aktienmarkt: Nicht nur Energie-Konzerne: Auf diese Branchen setzen Profi-Investoren 2023

Die fünf Finanzprofis glauben nach dem guten Jahresauftakt an weitere Chancen für Anleger ? und an eine Rückkehr der Tech-Aktien.

Aktienmarkt: Mit diesen Aktien haben Insider 2022 viel Geld verdient

Vorstände und Aufsichtsräte haben im vergangenen Jahr fast 570 Millionen Euro in Aktien der eigenen Unternehmen investiert. Das waren die besten Deals.

Aktien kaufen: Gegen den Trend: Aktien kaufen, wenn der Pessimismus am größten ist

Den richtigen Zeitpunkt zum Kauf einer Aktie zu finden, ist nicht einfach. Wie das geht, zeigen zwei neue Börsenbücher von Lauren Templeton und Joel Tillinghast.

Leclerc-Lieferung: Frankreich zögert bei Kampfpanzern für die Ukraine ? und denkt an andere Waffen

Deutschland und die USA liefern Kampfpanzer an die Ukraine. Frankreich prüft noch, ob der Leclerc folgen soll. Dafür will Paris ein anderes Pfund in die Waagschale werfen.

Tech-Trends 2023: Sieben Probleme der Menschheit, sieben mögliche Lösungen ? Auf diese Technologien sollten Sie achten

Kriege, Klima, Überalterung: Weltweit entstehen Technologien, aus denen sich Zuversicht schöpfen lässt. Dafür muss die Branche ihr Geschäftsmodell ändern.

Tarifkonflikt: Warnstreiks bei der Post: Jedes sechste Paket bleibt liegen

Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi haben am Freitag 18.000 Post-Beschäftigte die Arbeit niedergelegt. Viele Sendungen kommen daher verspätet an.

Autoindustrie: Vollbremsung am Markt für Elektroautos ? Studie sagt Absturz der Verkäufe voraus

Deutschland ist zum größten Absatzmarkt für neue E-Fahrzeuge nach China aufgestiegen. Doch demnächst könnten sich die Verkäufe halbieren, weil Berlin die Regeln ändert.

Steueränderungen 2023: Diese Entlastungen gibt es 2023 für Steuerzahler

4,5 Milliarden Euro mehr als im Vorjahr bleiben den Steuerzahlern insgesamt im Jahr 2023 durch ein neues Gesetz. Ein Überblick, wo es die größten Entlastungen gibt.

Finanzexperte im Interview: Top-Ökonom El-Erian: Inflation fällt in den kommenden Monaten ?auf rund vier Prozent?

Der Finanzmarktexperte erwartet, dass es auch 2023 an den Märkten unruhig wird. Aktien, aber auch Anleihen seien zu gut ins neue Jahr gestartet.

Bilanzskandal: Mehr als 2200 Verfahren: Münchener Justiz ächzt unter Wirecard-Klagen

Aktionäre des Zahlungsdienstleisters wenden sich vor allem gegen den Wirtschaftsprüfer EY ? und Ex-Vorstandschef Markus Braun. Besonders eine Klage sorgt für Aufsehen.

Energiekonzern: Hohe Öl- und Gaspreise: Chevron erzielt Rekordgewinn von 35,5 Milliarden Dollar

Der US-Konzern hat im vergangenen Jahr den höchsten Gewinn seiner Geschichte erzielt. Analysten hatten allerdings im vierten Quartal noch mehr erwartet.

Künstliche Intelligenz: Eine künstliche Intelligenz schreibt von selbst Essays oder entwirft Strategien ? Microsoft plant wohl Milliarden-Deal

Essays schreiben und Programmcode korrigieren: Die Fähigkeiten der künstlichen Intelligenz ChatGPT sind beeindruckend. Microsoft will Milliarden in Sam Altmans Labor OpenAI investieren.

Heizen mit Holz: Für wen lohnt sich eine Pelletheizung?

Das Heizen mit Holzpellets ist in den vergangenen Monaten attraktiver geworden. Ein Überblick, für wen sich eine Pelletheizung wirklich lohnt und was Immobilienbesitzer dringend beachten sollten.

Betrugsvorwürfe: Ausverkauf bei indischer Adani Group geht weiter ? Aktienkurs verliert erneut 20 Prozent

Ein Leerverkäufer stellt die Glaubwürdigkeit der Zahlen des Konglomerats in Frage. Seit Bekanntwerden der Vorwürfe wurden bereits 48 Milliarden Dollar an Marktkapitalisierung vernichtet.

Präsidentenwahl in Tschechien: Gewinnt ein Populist oder Ex-General? Wie der Milliardär Babis die Kriegsangst schürt

Die Stichwahl um das Präsidentenamt in Tschechien wird zu einer Richtungsentscheidung: Überraschungen sind nicht ausgeschlossen.

Deutz AG: ?Werden in Deutschland keine E-Motoren bauen?: Ältester Motoren-Bauer verkündet neue Strategie

Der Motorenbauer präsentiert sein neues Strategieprogramm. Neben Investitionen in klimaneutrale Technologien soll die klassische Verbrennersparte gestärkt werden.

Bildung: Experten erwarten Lehrermangel für 20 weitere Jahre

Der Lehrkräftemangel ist ein Dauerthema in der Bildungspolitik, nun schlägt eine Expertenkommission Alarm. Vorschläge zur Entspannung der Lage stoßen auf Kritik.

Wirtschaftspolitik : Finanzminister Hunt will Großbritannien durch den Brexit zum ?nächsten Silicon Valley? machen

Die britische Wirtschaft steckt in der Krise. Jeremy Hunt wehrt Forderungen der eigenen konservativen Partei nach Steuersenkungen aber ab. Er setzt auf Freiheiten nach dem EU-Austritt.

Technologiebranche: Google, SAP, IBM und Spotify: Das steckt hinter der historischen Entlassungswelle

Trotz Milliardengewinnen und IT-Fachkräftemangel entlassen die Tech-Unternehmen viele Mitarbeiter. Die Gründe sind überraschend vielfältig.

Banken: Gewinn russischer Banken bricht in 2022 um rund 90 Prozent ein

Trotz einer deutlich besseren zweiten Jahreshälfte waren 104 Banken zum Jahresende unrentabel. Die Institute wurden besonders von den westlichen Sanktionen getroffen.

Gasnetz: Belgische Fluxys kauft Anteil an deutschem Gasnetzbetreiber Open Grid Europe

Open Grid Europe will ein bundesweites Wasserstoff- und Kohlendioxid-Netz aufbauen. Der australische Investor Macquarie verkauft seinen Anteil nach elf Jahren.

Dax-Konzern: Merck strafft die Pharmaforschung ? Stellen in den USA fallen weg

Die Arzneimittelforschung des Konzerns bleibt seit Jahren hinter den Erwartungen zurück. Merck setzt nun auf eine neue Strategie ? und baut dazu auch Personal ab.

Chipkonzern: Hohe Verluste für Intel ? Schlechtes Omen für neue Werke in Magdeburg

Der US-Konzern schrumpft und schreibt rote Zahlen. Eine neue Generation von Server-Chips soll nun die Wende einleiten. Sonst wird es eng für die Investitionen in Sachsen-Anhalt.

Hauskredit: Staatsanwaltschaft: Kein Anfangsverdacht bei Hauskredit von Lindner

Der FDP-Chef und Bundesfinanzminister war wegen eines Hauskredits in die Schlagzeilen geraten. Die Staatsanwaltschaft sieht den Verdacht einer möglichen Straftat nun nicht bestätigt.

Nach Wirecard: EY baut Hunderte Stellen in Deutschland ab ? auch hochbezahlte Partner müssen gehen

Der Wirtschaftsprüfer hat im globalen Vergleich zu hohe Verwaltungskosten und leidet unter den Folgen des Wirecard-Skandals. Mit dem Umbau bereitet sich EY für die Aufspaltung vor.

Straßenbauverwaltung: Eine Autobahn GmbH statt 16 Länder: So wollte der Bund die Verwaltung vereinfachen ? stattdessen herrscht Chaos

Seit 2021 verwaltet die Autobahn-Gesellschaft Autobahnen und wichtige Bundesstraßen. Jetzt zeigt sich: Sie braucht noch lange Hilfe aus den Ländern. Doch das ist verfassungswidrig.

RSS Newsfeeds von HANDELSBLATT.COM